skip to Main Content
Grabungsführung – Ehemaliges Schloss In Nordheim (Grabfeld)

Grabungsführung – Ehemaliges Schloss in Nordheim (Grabfeld)

Wann:
12. September 2021 um 14:30 – 15:30
2021-09-12T14:30:00+00:00
2021-09-12T15:30:00+00:00
Wo:
Schloss Nordheim
Schlossgasse (Parkhalle)
98631 Nordheim
Grabungsführung - Ehemaliges Schloss in Nordheim (Grabfeld) @ Schloss Nordheim
Zum Tag des offe­nen Denk­mals zum Motto „Sein & Schein – in Geschichte, Archi­tek­tur und Denk­mal­pflege“ am 12. Sep­tem­ber 2021 lädt das Thü­rin­gi­sche Lan­des­amt für Denk­mal­pflege und Archäo­lo­gie (TLDA) herz­lich ein!

In Koope­ra­tion mit der Gemeinde Grab­feld und dem Orts­teil Nord­heim wer­den in Schloss Nord­heim die ers­ten Ergeb­nisse der aktu­el­len archäo­lo­gi­schen Unter­su­chun­gen sowie eine Fund­aus­wahl der Öffent­lich­keit präsentiert.

Die baro­cke Anlage wurde zu Beginn des 18. Jahr­hun­derts unter Ein­be­zug ein­zel­ner Bau­kör­per einer älte­ren Was­ser­burg erbaut und in den fol­gen­den Jahr­hun­der­ten durch die Fami­lie von Stein umge­baut und erwei­tert. Die Grä­ben der Was­ser­burg sol­len erst im 19. Jahr­hun­dert ein­ge­eb­net wor­den sein.

Bei den aktu­el­len Unter­su­chun­gen konn­ten große Teile des 1947 gespreng­ten Schlos­ses samt zweier älte­rer Kel­ler­an­la­gen erfasst wer­den. Ein reprä­sen­ta­ti­ver, reich ver­zier­ter Kachel­ofen gehörte offen­bar zur spät­ba­ro­cken Erst­aus­stat­tung und konnte zer­scherbt, aber nahezu voll­stän­dig gebor­gen wer­den, ein Glücks­fall für die Boden­denk­mal­pflege in Südthüringen.

Für die kuli­na­ri­sche Ver­sor­gung ist über das an die­sem Tag geöff­nete Back­haus gesorgt.
Alle Inter­es­sier­ten sind herz­lich eingeladen!

14.00 Uhr – 16.30 Uhr – Gra­bungs­prä­sen­ta­tion

14.30 Uhr und 16.00 Uhr - Gra­bungs­füh­rung
durch Gebiets­re­fe­rent Dr. Sei­del und Gra­bungs­tech­ni­ker M. Grosch

Der Ein­tritt ist frei!

×Close search
Suche